16. August 2020

CL Bern is back

Am ersten Spieltag der Saison 2020 zeigten die motivierten Teams erfrischenden und fairen Fussball, darunter auch die erfreulichen Neulinge Focus F.C. und Juventus Tamburin.

Das Warten hat ein Ende: Nach einer langen und herausfordernden Corona-Pause war die CL Bern Family endlich wieder auf dem Bächlifeld-Sportplatz in Gerzensee zu beobachten.
Eine wichtige reglementarische Änderung gegenüber den Vorjahren betrifft in diesem Jahr die Unparteiischen: Von nun an können die Teams vor dem Anpfiff wählen, ob ein Schiedsrichter gebraucht wird oder nicht. 4 Partien wurden nun ohne Schiedsrichter ausgetragen und verliefen einwandfrei, so auch z.B. die Spitzenpaarung Brandröscht vs. Lionhearts C.F. (1:3). Ein grosses Kompliment an diese Mannschaften, welche Grösse im Sinne des Fairplays gezeigt haben.
Sehr viel Freude bereiten auch die zwei neuen Teams Juventus Tamburin und der Focus F.C., welche neuen Schwung und neues Leben in die Church League hineinbringen. So überraschte das sympathische Team der Heilsarmee Bern (Juventus Tamburin) bereits im ersten Einsatz den Niedersachsen S.C. mit einem 3:1 Erfolg.
An der Tabellenspitze hat Lionhearts C.F. mit zwei überzeugenden Siegen sich in dieser verkürzten Saison bereits in eine vielversprechende Position gebracht. Zum verschnaufen bleibt jedoch keine Zeit: Bereits am nächsten Sonntag steht Spieltag 2 auf dem Programm. See you!

– Philemon